WordPress Basis Paket ab 1.090 €

Kennen Sie das auch? Seit Monaten quält Sie der Gedanke: „Ich muss meine Website endlich online kriegen! Ich weiß was drauf soll, möchte meine Inhalte aber selber pflegen und kosten soll es auch nicht viel. Jedes mal wenn ich meine Visitenkarte weitergebe kommt der Zusatz: „Aber bitte nicht genau auf meine Website schauen. Ich will Sie schon lange neu machen…“ usw. usw.“

Folgende gemeinsame Schritte sind notwendig um Sie zu Ihrem Website-Glück zu begleiten:

1. Konzeption

Bevor es an die Website geht dürfen Sie sich grundlegende Gedanken über Struktur, Aufbau und Inhalt machen

  • Wen wollen Sie erreichen?
  • Was wollen Sie erreichen?
  • Wie wollen Sie Ihre Besucher durch die Website führen?
  • Was wollen Sie auf den einzelnen Seite abbilden?
  • Was soll am Ende eines Besuches passieren?

Sie sehen schon. Ganz so einfach ist es dann leider doch nicht. Nur gerade dieser Punkt ist entscheidend für den Erfolg Ihrer Website.

Für diesen, und auch für den nächsten Schritt, empfehle ich Ihnen wärmstens: Holen Sie sich professionelle Hilfe. Es spart nicht nur Zeit, sondern auch Nerven. Und am Ende greift alles so ineinander dass es sich gut anfühlt.

Meine Empfehlungen aus dem Netzwerk

  • Maren Martschenko / Martschenko Markenberatung / zehnbar.de
  • Daniela Heggmaier / PR – Corporate Publishing – Blogs – Vorträge – Kreatives Schreiben / danielaheggmaier.com
  • Angelika Güc / Grafikdesign – Marketing – Beratung / semi-kolon.de

2. Layout (WordPress-Theme)

Es gibt unzählig fertig programmierte Layouts für WordPress, sogenannte Themes.

Die Anzahl der verfügbaren Themes ist so groß dass ich die Erfahrung gemacht habe dass die meisten meiner Kunden damit überfordert waren. Die Demo-Seiten sind meist so mächtig dass man schier erschlagen wird ob der Möglichkeiten und dann darf man noch soviel Phantasie mitbringen sich das für die eigene Website vorzustellen? Fast unmöglich.

Suchen Sie sich einen guten Webdesigner (w/m) der bereits mit WordPress vertraut ist. Er wird Ihnen anhand der o.g. Konzeption ein WordPress Theme vorschlagen und einen individuellen Layout-Entwurf auf Basis dieses ausgewählten Themes, liefern.

Bei der Auswahl eines Themes geht es im Grunde darum dass es

  • responsive ist. Also auch für mobile Endgeräte optimiert ist.
  • Dass es das notwendige Raster hat (Aufbau) und
  • größtenteils die Funktionen bereits mitbringt die gewünscht werden.

Haben Sie einen Layout Entwurf vom Grafiker freigegeben und sich für ein Theme entschieden, dann wird das ausgewählte Theme gekauft (ich empfehle ein Premium-Theme), runtergeladen und mir, zusammen mit dem Layout, zur Verfügung gestellt.

Meine Empfehlungen aus dem Netzwerk

3. Webspace / Do-it-yourself

Um Ihre Website zum laufen zu bringen brauchen Sie eine Domain (Exemplarisch: www.ihredomain.de) und einen Webspace mit einer Datenbank (MySQL/PHP5). Beides bekommen Sie bei einem „Hoster“.

Meine persönliche Empfehlung: all-inkl.com, domain-factory.de oder hosteurope.de.

4. WordPress Installation / Theme Einrichtung

WordPress selbst ist Lizenzkostenfrei und kostet damit selbst nichts.

Ich installiere Ihnen die aktuellste WordPress-Version auf Ihrem Webserver, lade das freie oder gekaufte WordPress Theme, dass Sie mir zur Verfügung gestellt haben, hoch. Ich arbeite mich in das Theme ein und mache die vorrangig wichtigsten Einstellungen. Danach mache ich mich an die individuelle Programmierung nach Layout Vorlage.

Jetzt gibt es bereits etwas zu sehen, allerdings ohne Ihrem Inhalt.

Damit wir in Ruhe im Hintergrund arbeiten können installiere ich ein Plugin für eine Baustellenseite / Interimspage, ein s.g. Maintenance Mode Plugin.

5. WordPress Einweisung und Beratung

Wir setzen uns zusammen, wenn Sie im Umkreis von 50km von Vaterstetten entfernt sind oder führen die Einweisung Online durch, wenn es weiter weg ist.

Ich zeige Ihnen wie WordPress funktioniert, wie Sie Inhalte (Text und Bild) einfügen und ändern können. Ich erkläre Ihnen die Feinheiten Ihres freien oder gekauften Themes.

Bei diesem Treffen wird es auch das eine oder andere geben was Sie gerne geändert haben möchte, was das freie oder gekaufte Theme vielleicht nicht von Haus aus mitbringt. Oft müssen auch noch Plugins installiert werden um Sie später vor „Spam-Kommentaren“ zu schützen oder Sie mit Social Media zu verbinden.

6. WordPress Optimierung

Während Sie anfangen Inhalte zu erstellen und Ihre Website mit Leben zu füllen, mache ich im Hintergrund die besprochenen Anpassungen und Wunscherfüllungen.

7. Going Online

Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen. Das Layout steht, die Inhalte sind drinnen. Wir haben alles überprüft. Die Baustellenseite / Interimspage wird deaktiviert et voilá Ihre neue Website ist online.

Herzlichen Glückwunsch!

Kosten?

Von der WordPress Installation bis zum Going Online, begleite ich Sie Schritt für Schritt.

Mein Angebot bezieht sich auf eine Website ohne Online-Shop und ohne Mehrsprachigkeit. Und richtet sich an Selbständige und Freiberufler.

Arbeiten Sie mit einem Grafiker zusammen, empfehle ich, mir dazwischen einmal den Layout Entwurf zukommen zu lassen damit ich sehen kann ob die Anpassungen noch im Rahmen meines hier aufgeführten Angebotes sind.

Kommen innerhalb des Projektes Anforderungen hinzu welche sich vorab nicht abzeichneten, sprechen wir darüber.

mein Angebot 1.090 €*

Kontaktieren Sie mich per Email oder über unten stehendes Kontaktformular. Ich & mein Netzwerkteam freuen uns auf Sie!

Ihr Name*

Ihre E-Mail*

Betreff

Ihre Nachricht

Please leave this field empty.

* Pflichtfeld

*mein Angebot versteht sich zuzüglich ges. MwSt. von 19%. Erforderliche Vor-Ort Termine werden mit einer Pauschale von 0,50 €/km berechnet. Nachträgliche Korrekturen an der Webseite werden nach Aufwand (85 €/Std.) berechnet.